Eszter Pej

Eszter Pej


Ein Energiebündel will hoch hinaus

Eszters Markenzeichen sind ihren langen Dreadlocks, die sie meist zu einem großen Bienenkorb zusammengedreht trägt. Unter der auffälligen Haarpracht wohnt ein blitzgescheites Köpfchen, dass die Dinge genau beobachtet und einen hohen Anspruch an sich selbst und sein Wirken hat.

Anders formuliert: Eszter ist eine absolute Perfektionistin. Wenn sie etwas in die Hand nimmt, wird es 120%. Dazu gesellt sich ein ganz eigener, cooler Stil: Sie liebt es traditionelle Formen neu zu interpretieren und im Detail aufzubrechen.

Eszter Pej ist im Januar 2014 zu uns gestoßen. Wie wir alle, ist auch Eszter keine Fränkin, sondern hat für die Ausbildung Berlin verlassen. Keiner würde sich wundern, wenn wir Eszters Namen in ein paar Jahren auf der Berlin Fashion Week lesen würden…

Am 28. Juli 2016 hat Eszter als Innungsbeste die Gesellenprüfung abgelegt. Ich bin gespannt, wo Dich Dein Weg hinführen wird, liebe Eszter.

Und hier Links zu Modellen, an den Sie Hand angelegt hat:
Das kleinste Kleid der Welt

Sowie ein paar Blogbeiträge von Eszter:
Der Tanz der 20er
Einen Besuch wert
Gemüsetarte für Zwischendurch

Näh-Mäuse & Kunsthandwerk-Mädels