Modelle

Korsett-Frack

 

AbFRACKprämie

Genau das war vor Jahren der Anstoß zu diesem Outfit. Die Abwrackprämie war in aller Munde, und für uns, war da ein Frack versteckt. Und weil wir es anders mögen, wollten wir einen Frack schaffen, auf den jeder scharf ist. Eben unsere ganz eigene Interpretation der AbFRACKprämie.

Das Oberteil ist also ein Korsett, das einen Neckholder hat, an dem das typisch steigende Revers eines Frack zu finden ist. Im Rücken dürfen natürlich auch die Frackschöße nicht fehlen.

Zu guter letzt haben wir uns auch bei der Hose an das historische Original gehalten: Ein Doppelgalon ziert die Seitennaht, der Bund ist hoch geschnitten. Gut, wir haben auf etwas Beinlänge verzichtet. Aber in Zeiten, in denen man sparen muss…

Wir zeigen den Korsettfrack noch immer gern auf Modenschauen und schon mancher Fotograf hat ihn in Szene gesetzt. Zuletzt Thomas Adorff im schönen Tessin. Die Bilder hierzu finden Sie auf unserem Blog unter “Tessin – Korsettfrack

Beratungstermin vereinbaren

Ähnliche Einträge
Provokantig - unser Blog

Geschichten aus dem Atelier & Neuigkeiten aus dem Kunsthandwerk